Kunstsammlung Neubrandenburg
 
 
 
 
 
 
 

Öffnungszeiten

Mittwoch 10:00 bis 17:00 Uhr
Donnerstag 10:00 bis 19:00 Uhr
Freitag 10:00 bis 17:00 Uhr
Samstag 11:00 bis 17:00 Uhr
Sonntag 11:00 bis 17:00 Uhr

20.06.2019 bis 15.09.2019

RUPRECHT VON KAUFMANN

Die drei Prinzen von Serendip

 

Der Ausstellungstitel „Die drei Prinzen von Serendip“ beschreibt poetisch und äußerst zutreffend die Wirkung, die die Arbeiten des in Los Angeles ausgebildeten Malers und Wahlberliners Ruprecht von Kaufmann entfalten. Wie im gleichnamigen persischen Märchen, in welchem drei Prinzen überraschende und unerwartete Entdeckungen widerfahren, geschieht dieses den Betrachtern seiner Werke. Kai Uwe Schierz, Direktor der Kunsthalle Erfurt, verglich dieses Phänomen anlässlich seiner großen Ausstellung dort 2018 mit den faszinierenden und irritierenden Filmwelten des David Lynch.

Ruprecht von Kaufmann, der als einer der wichtigsten Vertreter der zeitgenössischen erzählerischen Malerei international präsent ist, jüngst im Hauptquartier der UN, zeigt in der Kunstsammlung Neubrandenburg Gemälde, Objekte und erstmals eine Serie von Kohlezeichnungen von 2018, die von verschiedenen Leihgebern zur Verfügung gestellt werden.
Einladung als PDF