Kunstsammlung Neubrandenburg
 
 
 
 
 
 
 

Unsere Ausstellungen im Jahr 2018

Öffnungszeiten

Mittwoch 10:00 bis 17:00 Uhr
Donnerstag 10:00 bis 19:00 Uhr
Freitag 10:00 bis 17:00 Uhr
Samstag 11:00 bis 17:00 Uhr
Sonntag 11:00 bis 17:00 Uhr
seit 24.11.2018

DAS BRANDZIMMER

Rauminstallation von Simon Schubert

21.11.2018 bis 02.12.2018

meiNƖBild • KINDERwelten

Dieses Jahr konnten alle FreizeitKünstlerInnen ab 10 Jahren aus Neubrandenburg und Umgebung Arbeiten zum Thema „KINDERwelten“ in einer juryfreien Ausstellung zeigen. Erlaubt war pro TeilnehmerIn ein Werk bis zu einer maximalen Rahmengröße von 50 x 70 cm, bzw. 70 x 50 x 50 cm für Objekte.

Die Vielfalt der Techniken ist bei den eingereichten 83 Kunstwerken breit gefächert, ebenso die Themen, an denen sich erfreulicherweise 20 Kinder mit ideenreichen Arbeiten beteiligt haben.
Einige FreizeitKünstlerInnen haben nach realen Porträts gearbeitet und sich selbst und ihre Liebsten festgehalten. Besonders reizvoll sind der Terrakottakopf eines Jungen und ein Acryl-Porträt eines Jungen namens Philipp.
Tiere als beste Freunde sich auch zum Thema geworden. Besonders anrührend ist der kleine Junge in Rückenansicht, der mit seinem Hund als Pfützenspringer unterwegs ist, besonders innig wirkt Patrice mit seinem Kater Linus.
Der wunderschöne Eisvogel mit leuchtendblauem Gefieder vor einer intensiven grünen Fläche fällt durch seine Farbigkeit ins Auge. So ein seltenes Tier hat mancher Jugendliche gern stundenlang beobachtet bzw. hat stundenlang ausharren müssen, bis er so einen Vogel leibhaftig sehen konnte.
Auch andere Kinderbeschäftigungen wie das Weitspringen, das Tanzen im Reigen oder das Blinde Kuh-Spiel wurden in Szene gesetzt.
Die Auseinandersetzung mit Märchen oder Comics spiegeln sich im Keramikturm mit Dornröschen sowie der Mini Maus-Figur wider.
Nicht zuletzt wurden Urlaube oder die heimatliche Umgebung, in der man groß wurde, nebst deren Spielplätzen und Architektur thematisiert.

Download: meiN|Bild Plakat (PNG)

10.06.2018 bis 02.09.2018

Fünf Positionen der Gegenwart in Mecklenburg-Vorpommern

Sarah Fischer – Willy Günther – Pauline Stopp – Iris Thürmer – Barbara Camilla Tucholski

13.12.2018 bis 03.03.2019

SVEN OCHSENREITHER

Eine Art Licht

22.11.2018 bis 02.12.2018

meiNlBild • Kinderwelten

13.09.2018 bis 11.11.2018

Pst! GOYA

Radierungen von Francisco de Goya aus der Sammlung des Freiburger Morat-Instituts für Kunst und Kunstwissenschaft

10.06.2018 bis 02.09.2018

FÜNF POSITIONEN DER GEGENWART

Kunstpreis der Mecklenburgischen Versicherungsgruppe für bildende Kunst in Mecklenburg-Vorpommern 2018

Sarah Fischer – Willy Günther – Pauline Stopp – Iris Thürmer – Barbara Camilla Tucholski

15.03.2018 bis 03.06.2018

UNTERWEGS

Arbeiten aus dem Museumsbestand der Kunstsammlung Neubrandenburg

14.12.2017 bis 04.03.2018

FRANK NITSCHE

NN

seit 30.08.2014

STÄDTISCHE KUNSTSAMMLUNG (1890-1945)

Kabinettausstellung der Fragmente