Kunstsammlung Neubrandenburg
 
 
 
 
 
 
 

Aktuelle Ausstellungen

16.11.2017 bis 26.11.2017

meiN/Bild

HOCHzeiten

 

Es gibt Themen, bei denen jeder eine Erinnerung oder ein Erlebnis aus seinem Erfahrungsschatz einbringen kann.

Hochzeit und Heirat sind die ersten Gedanken zum Thema: der Heiratsantrag, der Polterabend oder eine unvergessliche Trauzeremonie. Aber HOCHzeiten meint auch wichtige Phasen eines besonderen Gefühls: beim Abschluss der Ausbildung, dem Antritt des ersten Arbeitsplatzes, der Familiengründung, der Geburt des ersten Kindes oder Enkelkindes, beim Beginn des Rentnerdaseins, aber auch bei einem spektakulären Urlaub, einer Jubiläumsfeier oder dem Hochgefühl, das mit dem Verliebt sein verbunden ist.

 

Erstmals erhalten Freizeitkünstler in der Kunstsammlung Neubrandenburg im Herbst 2017 ein Forum für ihre Werke.


seit 30.08.2014

STÄDTISCHE KUNSTSAMMLUNG (1890-1945)

Kabinettausstellung der Fragmente

 

 

Seit dem 30. August 2014 zeigt die Kunstsammlung Neubrandenburg ein neu eingerichteten Ausstellungskabinett, das sowohl die 2006 bei archäologischen Grabungen aufgefundenen Überreste der 1945 verlustig gegangenen Städtischen Kunstsammlung als auch eine Dokumentation ihrer Geschichte dauerhaft präsentiert.

 


seit 22.07.2011

Der glückliche Griff

Bestandsausstellung: Malerei und Plastik

 

Die Bestandsausstellung stellt ausgewählte Arbeiten vor, die zu den Höhepunkten der Sammlung gehören. Zu sehen sind Werke der Malerei und Plastik. Die Ausstellung ist eine Wiederbegegnung mit besonders markanten Werken aus der 30jährigen Sammelgeschichte. Sie ist in stetiger Wandlung und berücksichtigt in ihrer veränderten Form sowohl Neuzugänge als auch Sammlungszusammenhänge.