Kunstsammlung Neubrandenburg
 
 
 
 
 
 
 

Aktuelle Ausstellungen

15.03.2018 bis 03.06.2018

UNTERWEGS

Arbeiten aus dem Museumsbestand der Kunstsammlung Neubrandenburg

 

Reisen vermitteln den Künstlern viele neue Anregungen. Die einen suchen gezielt vor Ort  Motive in der Natur oder in der Stadt, die anderen lassen sich treiben, skizzieren und gestalten später aus der Erinnerung heraus in ihrem Atelier Kompositionen, die das Gesehene reflektieren. Die einen sind gerne in der Ferne unterwegs, die anderen in der  näheren Umgebung.

Aus dem Bestand von über 7.500 Arbeiten wird eine Auswahl präsentiert, die nicht nur Lust auf das Abenteuer Reisen macht, sondern auch zur Entspannung vor der Schönheit von Landschaften einlädt.


seit 30.08.2014

STÄDTISCHE KUNSTSAMMLUNG (1890-1945)

Kabinettausstellung der Fragmente

 

 

Seit dem 30. August 2014 zeigt die Kunstsammlung Neubrandenburg ein neu eingerichteten Ausstellungskabinett, das sowohl die 2006 bei archäologischen Grabungen aufgefundenen Überreste der 1945 verlustig gegangenen Städtischen Kunstsammlung als auch eine Dokumentation ihrer Geschichte dauerhaft präsentiert.

 


seit 22.07.2011

Der glückliche Griff

Bestandsausstellung: Malerei und Plastik

 

Die Bestandsausstellung stellt ausgewählte Arbeiten vor, die zu den Höhepunkten der Sammlung gehören. Zu sehen sind Werke der Malerei und Plastik. Die Ausstellung ist eine Wiederbegegnung mit besonders markanten Werken aus der 30jährigen Sammelgeschichte. Sie ist in stetiger Wandlung und berücksichtigt in ihrer veränderten Form sowohl Neuzugänge als auch Sammlungszusammenhänge.