Sprungziele
Inhalt
Datum: 10.06.2022

Fünf Positionen der Gegenwart. Kunstpreis der Mecklenburgischen Versicherungsgruppe für Bildende Kunst in Mecklenburg-Vorpommern 2022

Monika Bertermann - Juliane Laitzsch - Katharina Neuweg -  Udo Rathke - Anneliese Schöfbeck

2022 wird der mit 10.000 € dotierte Kunstpreis, der alle zwei Jahre wiederkehrend in einem mehrstufigen Verfahren vergeben wird, bereits zum neunten Mal verliehen.
Die hochrangige Auswahljury hat folgende professionelle Kunstschaffende aus unserem Bundesland vorgeschlagen: Monika Bertermann, Juliane Laitzsch, Katharina Neuweg, Udo Rathke und Anneliese Schöfbeck.

Jede diese Künstlerpersönlichkeiten bespielt einen eigenen Raum. Die Preisjury wählt die Preisträgerin oder den Preisträger vor den originalen Kunstwerken am Vortag der Eröffnung aus.
Die Bekanntgabe erfolgt im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung am 19. Juni 2022. 

Ein 72-seitiger Katalog zur Ausstellung informiert umfassend über das Schaffen der fünf Künstlerpersönlichkeiten. Sein Preis: 12,00 €; ISBN: 978-3-945274-26-2.