Kunstsammlung Neubrandenburg
 
 
 
 
 
 
 

Museumspädagogik

Führungen

  • Kunst in der Mittagspause
    jeweils 12-12.30 Uhr
    24.05., 08.06., 06.07., 03.08.2017 zu: Unbeschreiblich surreal
  • Abendführungen
    jeweils 18:00-19:00 Uhr
    08.06., 06.07., 03.08.2017

Angebote nach Anmeldung

  • Projekttage mit Schulgruppen aller Altersstufen und Hortgruppen: Offene Werkstatt und Einführung in die Sonderausstellungen,
    eine Liste mit Workshops finden Sie links im Menü
  • Grundschüler/innen auf Spurensuche in der Kunstsammlung
    Was  sammelt ihr und was wird im Museum gesammelt: wie und wo gelagert? Viele Fragen  rund um die Arbeit  in der Kunstsammlung werden beantwortet. Ein Rundgang durch die Bestandsausstellung sowie ein Angebot in der Museumswerkstatt erweitern diese Veranstaltung.
    Dauer: 1 Stunde
  • Wir entdecken die Kunstsammlung! Vorschulprojekt
    Orientiert am Rahmenplan für die zielgerichtete Vorbereitung von Kindern auf die Schule ist die Kunstsammlung ein lebendiger Ort, an dem direkter Umgang mit originalen Kunstwerken erlebbar wird. Eine Dialogführung in der Bestandsausstellung wird mit einem Angebot in der Museumswerkstatt verbunden.
    Dauer: 1 Stunde
  • Der glückliche Griff“
    Interaktive Führung durch die Bestandsausstellung – Malerei, Plastik, Skulptur und Objekt, zusätzlich besuchen wir ein Museumsdepot. Ein Angebot kann nach Absprache mit oder ohne praktische Arbeit zusammengestellt werden.
    Dauer: 1 Stunde
  • Unbeschreiblich surreal
    Die Surrealisten interessierten sich für ein künstlerisches Schaffen, das aus dem Unbewussten schöpft und ihnen somit als Quelle der Kreativität erschien. Sie bezogen auch Träume und Traumbilder in ihre Werke ein. In der Sonderausstellung stellen wir Arbeiten in unterschiedlichen Technicken vor, sowie Objekte aus diversen Materialien, bei denen die Verfremdung des Alltäglichen bedeutsam ist.
    In einer Dialogführung werden die eigenen Erfahrungen in den Vordergrund gestellt und diese mit dem Angebot in der Werkstatt ergänzt.
    Dauer:1 – 1,5 Stunden
  • „Wir entdecken die Kunstsammlung!“
    Orientiert am Rahmenplan für die zielgerichtete Vorbereitung von Kindern auf die Schule ist die Kunstsammlung ein lebendiger Ort, an dem ein direkter Umgang mit originalen Kunstwerken erlebbar wird. Eine Dialogführung in der Bestandsausstellung wird mit einem Angebot in der Museumswerkstatt verbunden.
    Dauer: 1 Stunde

telefonische Anmeldung unter 0395 555-1290

offene Angebote

  • Schmuckgestaltung
    09.06.2017, 13:30-17:00 Uhr
    Die Künstlerin Maren Löffler gestaltet mit den Teilnehmern Ketten aus Filzkugeln, die durch verschiedene Materialien individuell veredelt werden. Interessierte ab 14 Jahren sind herzlich willkommen.
    Voranmeldung erforderlich: Mindestteilnehmerzahl 8, maximal 12
    Kosten: 15,00 €
    Durchführung: Maren Löffler
  • Sommerferienaktion für Kinder
    30.08.-01.09.2017, 10:00-13:00 Uhr
    Wir unternehmen eine spannende Ralley durch die aktuelle Sonderausstellung der Surrealisten, die sich für die Träume und Traumbilder interessieren. In der Museumswerkstatt reichen die Angebote vom Objektbau aus alltäglichen Materialien (max. 8 Teilnehmer) bis zu Materialcollagen (mehr als 8 Teilnehmer).
    Unkostenbeitrag: 3,00 € pro Tag incl. Material
  • Durchführung: Bianka Marschall