Kunstsammlung Neubrandenburg
 
 
 
 
 
 
 

Museumspädagogik

Führungen

  • Kunst in der Mittagspause
    jeweils 12-12.30 Uhr
    20.09., 11.10., 01.11.2017 zu: Sebastian Menzke
  • Abendführungen
    jeweils 18:00-19:00 Uhr
    21.09., 12.10., 02.11.2017 zu: Sebastian Menzke

Angebote nach Anmeldung

  • Projekttage mit Schulgruppen aller Altersstufen und Hortgruppen: Offene Werkstatt und Einführung in die Sonderausstellungen,
    eine Liste mit Workshops finden Sie links im Menü
  • Grundschüler/innen auf Spurensuche in der Kunstsammlung
    Was  sammelt ihr und was wird im Museum gesammelt: wie und wo gelagert? Viele Fragen  rund um die Arbeit  in der Kunstsammlung werden beantwortet. Ein Rundgang durch die Bestandsausstellung sowie ein Angebot in der Museumswerkstatt erweitern diese Veranstaltung.
    Dauer: 1 Stunde
  • Wir entdecken die Kunstsammlung! Vorschulprojekt
    Orientiert am Rahmenplan für die zielgerichtete Vorbereitung von Kindern auf die Schule ist die Kunstsammlung ein lebendiger Ort, an dem direkter Umgang mit originalen Kunstwerken erlebbar wird. Eine Dialogführung in der Bestandsausstellung wird mit einem Angebot in der Museumswerkstatt verbunden.
    Dauer: 1 Stunde
  • Der glückliche Griff“
    Interaktive Führung durch die Bestandsausstellung – Malerei, Plastik, Skulptur und Objekt, zusätzlich besuchen wir ein Museumsdepot. Ein Angebot kann nach Absprache mit oder ohne praktische Arbeit zusammengestellt werden.
    Dauer: 1 Stunde
  • Sebastian Menzke
    In der Sonderausstellung erwarten uns großformatige Ölbilder, die nach dem collageprinzip gemalt sind. Überwiegend werden Kompositionen aus Fragmenten weiblicher Figuren und Schaufensterpuppen sowie Werke aus Epoxidharz gezeigt.
    Nach einer Dialogführung wollen wir das Prinzip der Collage in Einzel- oder Gruppenarbeit nachempfinden.
    Dauer:1 – 1,5 Stunden
  • Frank Nitsche
    Frank Nitsches Malerei zeigt sich als Konstruktion aus symbolhaft arrangierten Flächen, Formen und Linien.
    Dem praktischen Angebot geht eine Dialogführung voraus, in der wir besonders auf die Übermalung und Farbübergänge eingehen.
  • „Wir entdecken die Kunstsammlung!“
    Orientiert am Rahmenplan für die zielgerichtete Vorbereitung von Kindern auf die Schule ist die Kunstsammlung ein lebendiger Ort, an dem ein direkter Umgang mit originalen Kunstwerken erlebbar wird. Eine Dialogführung in der Bestandsausstellung wird mit einem Angebot in der Museumswerkstatt verbunden.
    Dauer: 1 Stunde

telefonische Anmeldung unter 0395 555-1290

offene Angebote

  • Herbstferienaktion für Kinder
    25.10.-27.11.2017, jeweils 09:00-12:00 Uhr
    Mit Kreide, Stift und Pinsel
    Wir besuchen zunächst die Bestands- und Sonderausstellung und werden im Anschluss in der Museumspädagogik mit Lust und Laune malen und zeichnen. Dazu stehen uns Gouache- oder Acrylfarben, Kreiden sowie Stifte zur Verfügung
    Unkostenbeitrag: 3,00 € pro Tag
    Durchführung: Bianka Marschall
  • Gestecke im Kürbis – Workshop mit einer Floristin
    06.10.2017, 15:00 Uhr
    Arrangieren Sie unter Anleitung einer erfahrenen Floristin ein besonderes Gesteck, das Sie durch den Herbst begleiten wird. Gern können Sie auch eigenes Material mitbringen.
    Voranmeldung erforderlich, Mindestteilnehmerzahl 8, maximal 15 Personen
    Unkostenbeitrag: 15,00 € incl. Material
  • Floristik zum Advent – Workshop mit einer Floristin
    30.11.2017, 17:00 Uhr
    1.12.2017, 15:00 Uhr
    Profitieren sie von den Kenntnissen einer erfahrenen Floristin und gestalten Sie unter anleitung ein weihnachtliches Gesteck, das Ihr Heim in der Adventszeit verschönern wird. Gerne können Sie eigenes Material mitbringen
    Unkostenbeitrag: 15,00 € incl. Material